Forum Strippenstrolch

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
Boris

E-Mail

01.08.2006, 14:11
 

Steuerung Elektrischer Fensterheber

Hallo,ich wollte hinten in mein Auto Elektrische Fensterheber einbauen jetzt hab ich mir auch schon nen schlatplan gezeichnet bin mir aber nicht sicher ob das alles so richtig ist und würde mich sehr über eine Meinung von euch freuen. Achso ich habe 4 Dioden eingezeichnet bin mir da bei aber nicht sicher ob das so richtig ist aber vorallem wenns richtig sein sollte *ich hoffe ihr könnt mir das sagen :-) danke danke* welche ich verbauen kann bzw muss damit mir da kein Kurzschluss entsthet! Vielen dank schon mal im vorraus[image]

Boris

E-Mail

01.08.2006, 14:16

@ Boris

Steuerung Elektrischer Fensterheber

upps da kam das bild wohl nicht mit [image]

strippenstrolch(R)

Homepage E-Mail

Sassenburg,
02.08.2006, 11:27

@ Boris

Steuerung Elektrischer Fensterheber

So wie ich das sehe laufen doch die Motoren immer nur in einer Richtung.

T.f.G.(R)

02.08.2006, 14:23
(editiert von T.f.G., 02.08.2006, 14:50)

@ strippenstrolch

Steuerung Elektrischer Fensterheber

» So wie ich das sehe laufen doch die Motoren immer nur in einer Richtung.so seh ich das auch,da beide motoren mit einem bein dauerhaft an masse hängen,entweder fahren die nur einmal hoch oder nur einmal runter, in der gegenrichtung haste dann am motor 2 mal das selbe potenzial anliegen und somit bewegt sich mal garnichts.was hast du dir denn vorgestellt?wolltest eine polwendung haben, was bei gleichstrom im auto kein problem ist.und die motoren über die vorderen schalter mitfahren lassen?die relais wegen der hohen lasten nur zum durchschalten und die taster für fenster steuern die relais an?m.f.g. T.f.G.

Lantus(R)

02.08.2006, 20:41

@ Boris

Steuerung Elektrischer Fensterheber

Hallo!Muss mich da der Meinung der anderen User anschliessen.Auserdem werden die zwei Motoren für vier Türen auch nicht reichen.MfG Lantus

T.f.G.(R)

02.08.2006, 21:04

@ Lantus

Steuerung Elektrischer Fensterheber

» Hallo!» Muss mich da der Meinung der anderen User anschliessen.Auserdem werden die» zwei Motoren für vier Türen auch nicht reichen.» » MfG Lantusdas habsch auch erst gedacht aber mal 2 minuten länger drüber nachgedacht und dann viel der groschen cent weise.er hat vorne welche,die gehn und will jetzt hinten nachrüsten.dazu hat man beim fahrer nochmal 2 schalter für die rechte und linke hintere scheibe und dann hinten pro tür nochmal einen für des dazugehörige fenster, macht 4 schalter und 2 motoren ;-) :-D m.f.g. T.f.G.

Lantus(R)

03.08.2006, 12:01

@ T.f.G.

Steuerung Elektrischer Fensterheber

Hallo T.f.G.!Du hast Recht.Wenn nur nachgerüstet werden soll,fehlen nur zwei Motoren.Ob die Schalter wohl Schaltwippen sind?Hier wäre es besser,wenn 2 Relais pro Motor die Polwendung und die Motorlaufzeit bestimmen (je nach Tastendruck).Übrigends,ich stamme auch aus Sachsen(Böhlen).MfG Lantus

Boris(R)

13.08.2006, 21:39

@ Lantus

Steuerung Elektrischer Fensterheber

Hallo,Sorry das ich jetzt erst antworte war im Urlaub naja merke wohl hab bisschen geschlafen bei der 1ten Zeichnung :-( sorry aber das mit den Schaltern hast du richtig erkannt -> dazu hat man beim Fahrer noch mal 2 Schalter für die rechte und linke hintere Scheibe und dann hinten pro Tür noch mal einen für des dazugehörige Fenster, macht 4 Schalter und 2 Motoren <-Aber irgendwie bin ich immer noch nicht schlauer hab mir auch meine Zeichnung noch mal überdacht ist irgendwie totaler murks gewesen! die Schalter dürfen sich joa nicht ins Gehege kommen also keinen kurzen verursachen sollten beide zur selben zeit ausgelöst werden.Ich habe mich bei Conrad umgeschaut nach passenden Relais und habe das jetzt so siehe Bild gelöst! Ich könnte natürlich auch ein Relais mit 2 Öffnern nehmen die bei Betätigung von S1 immer abfallen aber so was gibt’s als KFZ Relais bei Conrad nicht!Ach so die Grafik ist in S1 Geschaltet Up und S3 muss man sich geschlossen denken! Wäre sehr dankbar für Anregungen und Meinungen![image]

strippenstrolch(R)

Homepage E-Mail

Sassenburg,
14.08.2006, 13:36

@ Boris

Steuerung Elektrischer Fensterheber

Ich fürchte, auch diese Schaltung wird nicht funktionieren, zumindest ziehen beide Relais ständig an.

T.f.G.(R)

14.08.2006, 14:11

@ Boris

Steuerung Elektrischer Fensterheber

Hallo,hallo, na warte mal ich glaube ich weiß jetzt was du willst, nach meinen momentanen gedanken wirst du pro fenster 4 relais benötigen und einen Taster für 2 richtungen und das pro fenster.die relais wirste günstiger auf nem autofriedhof bekommen als beim \"C\" ;-) Plan mach ich dann gleich mal fertig für eine seite.m.f.g. T.f.G.Axo, hast du die taster schon da? (\"C\" nummer bitte) oder müssen die erst noch gekauft werden?is nur für die planung wichtig

Lantus(R)

14.08.2006, 19:15

@ T.f.G.

Steuerung Elektrischer Fensterheber

Hallo!Wenn ich Boris richtig verstanden habe,sind die(vermutlich)Wipptaster beim Fahrer für die hinteren Fenster schon vorhanden.Kenne mich mit KFZ-Schaltplänen nicht aus.Denke,dass die Wipptaster nur dreipolig (Mittelstellung kein Kontakt)sind.MfG Volkmar

Boris(R)

14.08.2006, 19:44
(editiert von Boris, 14.08.2006, 20:08)

@ strippenstrolch

Steuerung Elektrischer Fensterheber

» Ich fürchte, auch diese Schaltung wird nicht funktionieren, zumindest» ziehen beide Relais ständig an.Hi der Schaltplan ist bei S1 im geschaltetem zustand nicht in neutral. Würde S1 gleich S2 sein wären die Relais nicht ständig angezogen! S1 Schaltet in diesem fall den Schalter S2 frei (keine Funktion)Aber ich seh gerade mein eigenen Fehler S2 würde sich immer selber abschlatetn misst :-(

Boris(R)

14.08.2006, 19:47

@ Boris

Steuerung Elektrischer Fensterheber

\"C\" Kfz-Wippenschalter \"Fensterheber\" Artikel-Nr.: 700588 - 62

T.f.G.(R)

14.08.2006, 20:19

@ Boris

Steuerung Elektrischer Fensterheber

» \"C\" Kfz-Wippenschalter \"Fensterheber\" Artikel-Nr.: 700588 - 62ok, der funktioniert ja nun als polumschalter mit 6 kabeln.da du vorne und hinten je autoseite einen davon brauchen wollen wirst,müssen diese gegeneinander verriegelt werden, geht hier ja nur *edit sry elektrisch natürlich.dann muss die funktion gegeben werden für fenster hoch oder runter.ich geh davon aus das du vorne beim fahrer noch keine originalen schalter hast sondern auch diese vom \"C\" nachrüsten willst.daraus denke ich lässt sich was machen.ich grübel mal drüber nach und meld mich dann später wieder.ein problem hab ich aber jetzt schon dabei, die dioden welche zur vernichtung von schaltspitzenspannungen verbaut werden, ich kann mir den ihre richtung immer nicht merken, sry. da könnte ich mal die hilfe von elektronikexperten gebrauchen ;-) m.f.g. T.f.G.

Lantus(R)

14.08.2006, 20:32

@ T.f.G.

Steuerung Elektrischer Fensterheber

Die Freilaufdioden kommen immer mit der Kathode gegen Plus!MfG Volkmar

T.f.G.(R)

15.08.2006, 05:33
(editiert von T.f.G., 15.08.2006, 14:47)

@ Boris

Steuerung Elektrischer Fensterheber

So Mädels , ich glaub ich habs beisammen, die Zeichnung ist nur für eine Fahrzeugseite, der Aufbau muss also doppelt erfolgen, für die Fahrer- und die Beifahrerseite.[image]S1 Fensterschalter beim FahrerS2 Fensterschalter am betreffenden FensterK1 an Zündplus,Schaltung nur aktiv wenn Zündung an (Diebstahlschutz) eingebaut um den Schaltkontakt im Zündschloß zu endlasten.K2 und K3 sollen die elektrische Verriegelung der beiden Taster gegeneinander sicher stellen.K41/K42 verbaut weil KFZ Relais nur einen Wechsler haben,für Polwendung aber 2 Wechsler gebraucht werden, Fenster zuK51/K52 verbaut weil KFZ Relais nur einen Wechsler haben,für Polwendung aber 2 Wechsler gebraucht werden, Fenster auf D1...D8 Dioden in Sperrrichtung um die einzelnen Strompfade gegeneinander abzusperrenD9...D15 Freilaufdioden, wegen der Spitzenspannungen beim Schalten von Relais. Ich hoffe die sind in der richtigen Richtung verbautDie Leitungen oberhalb von K51,D3,D6 und unterhalb von den Schaltkontakten K3 und K42 kreuzen sich, dort sind kein Verbindungspunkte.Die beiden Leuchten oben sind im Schalter verbaut und Masseseitig bereits verdrahtet. Ob man die Plusseitig an Zündplus oder ans Standlicht klemmt bleibt dem Nachbauer selbst überlassen.:hand3: Sicherheitshinweis: Diese Schaltung bietet keinerlei Schutz gegen das Einklemmen von Gegenständen oder Gliedmaßen/Körperteilen beim Schließen der Fenster !!!!!!!!!!!!Und nun VIEL SPAß beim zerpflücken der Schaltung b.z.w. beim Nachbauenich geh jetzt schlafen ;-) :-D m.f.g. T.f.G.*EDIT sry habs gerade erst gesehen, die kontakte von K2 und K3, die den jeweils anderen taster verriegeln, müssten selbstverständlich öffnerkontakte und nicht schließer sein, naja passiert halt wenn man fast einschläft.

strippenstrolch(R)

Homepage E-Mail

Sassenburg,
15.08.2006, 05:37

@ Lantus

Steuerung Elektrischer Fensterheber

Also, ich habe es ja schon öfters mal gepostet, ich würde einen Motor mit 2Relais mit Wechsler umpolen und folgenden Plan verwenden:[image]Wenn Du nun zu jedem Taster noch einen parallel schaltest, so hast Du bereits die Funktion die Du für eine Tür mit Schaltstellen vorn und hinten benötigst.Wie Du auch siehst, brauchst Du nur von den vorhandenen Tastern jeweils einen Schließer anzuzapfen. Einen Schließer für \"hoch\" und einen Schließer für \"runter\".Irgendwelche Dioden sind gar nicht nötig.

strippenstrolch(R)

Homepage E-Mail

Sassenburg,
15.08.2006, 05:46

@ strippenstrolch

Steuerung Elektrischer Fensterheber

Uuups hier ist ja richtig was los, mitten in der Nacht ;-)Es wurden oben ein paar Bilder gelöscht, das finde ich schade, egal ob die falsch waren oder nicht, denn dies ist ein Bastelforum wo auch gelegentlich mal Lehrer rein schauen.Die suchen dann vielleicht nach Ideen, wie sie ihre Schüler \"quälen\" könnenund auch falsche Schaltungen können dann ein Unterrichtsthema sein...

T.f.G.(R)

15.08.2006, 05:54

@ strippenstrolch

Steuerung Elektrischer Fensterheber

» Wenn Du nun zu jedem Taster noch einen parallel schaltest, so hast Du» bereits die Funktion die Du für eine Tür mit Schaltstellen vorn und hinten» benötigst.so leicht ist es dann leider nicht , weil die von im gewünschten taster immer ein massesignal in ruhestellung bringen.wenn ich taste schaltets um auf plus.häng ich nun einfach 2 davon parallel dann bringen ungetastet beide masse, sobald ich den ersten betätige bringt einer masse und einer plus und schon hast nen kurzschluß.» Wie Du auch siehst, brauchst Du nur von den vorhandenen Tastern jeweils» einen Schließer anzuzapfen. Einen Schließer für \"hoch\" und einen Schließer» für \"runter\".oben beschriebenes problem, es gibt keinen reinen schließer, die schalter arbeiten von haus aus als polwender.würde man masse weg lassen ginge die beleuchtung der taster nicht mehr.wenn der mensch der das nachbauen will allerdings auf seine beleuchtung verzichten will, dann ginge es natürlich problemlos. mit deiner schaltung und 2 parallelen tastern.m.f.g. T.f.G.

T.f.G.(R)

15.08.2006, 06:00

@ strippenstrolch

Steuerung Elektrischer Fensterheber

» Uuups hier ist ja richtig was los, mitten in der Nacht ;-)jo, ich hab die ganze nacht an dem plan gemalt, auf papier war der in 5 minuten aber im rechner :angry: und dann kommst du liebe strippe mit so nem simplen ding daher :ok: (wenn er auf die beleuchtung verzichten will!!!)» Es wurden oben ein paar Bilder gelöscht, das finde ich schade, egal ob die» falsch waren oder nicht, denn dies ist ein Bastelforum wo auch» gelegentlich mal Lehrer rein schauen.das geht wohl nach so langer zeit noch?

Boris(R)

15.08.2006, 20:39
(editiert von Boris, 15.08.2006, 20:48)

@ T.f.G.

Steuerung Elektrischer Fensterheber

hmm höchst kompliziert die Angelegenheit ich hab mir auch gestern Nacht noch mal Gedanken gemacht und bin zu folgendem Ergebnis gekommen. Habe mal alle Schaltvorgänge farblich gegenzeichnet! Ach so eigentlich fährt man joa erst das Fenster runter bevor man’s wieder hochfährt hab da leicht ne falsche reinfolge uups :crying:Bilder zum Großansicht anklicken!!! Allgemeine Info noch!RelaisU= 12V R= 80Ohm +/- 10% U(an) größer 9V U(ab/aus) kleiner 0,6V In 150mADioden? 1N4001 wahrscheinlich größer dimensioniert(fehlt in Grafik) Schutzbeschaltung für Relais bezüglich Abschaltstrom/SpannungR1= Wieder stand œ W parallel zur Spule 680 OhmD1= IN4007 Parallel zur Spule Plus Anschluss 85D2= IN4007 Parallel zur Spule Minus Anschluss 85[image][image][image][image][image][image]Als Dioden für die 1N4001 würde ich gern dise hier DIODE MBR 2045CT=2545 verwenden würden die auch funktionieren da sie wegen der Baumform ansprechender wären siehe Daten Blatt!http://www2.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/150000-174999/164070-da-01-en-MBR_2045_CT.pdf

Boris(R)

16.08.2006, 22:37

@ Boris

Steuerung Elektrischer Fensterheber

So nun den plan mit schutzeinrichtungen![image]

T.f.G.(R)

16.08.2006, 23:47

@ Boris

Steuerung Elektrischer Fensterheber

Hi Boris,rein von der funktion her denk ich sollte dein plan auch funktionieren.allerdings hab ich ein paar fragen dazu:der schalter S3 schaltet doch nur hinten das bedienelement ab,warum (Kinderschutz)?ich würde zusätzlich in die hauptstromzufuhr noch ein relais einbauen was über zündplus gesteuert die ganze schaltung erst frei gibt, reine sicherheit um ein auslösen im geparkten zustand zu verhindern.wozu dienen die widerstände R1..R3 ? in deinem plan hast du schalter benutzt die nicht exakt der funktion von den conradschaltern entsprechen aber das ist egal, die funktion ist trotzdem gegeben,nur werden deine keine nullstellung haben, es liegt immer masse an grün und blau an (außer bei betätigung natürlich).m.f.g. T.f.G.ach und bitte , wenn erfolgreich aufgebaut und verbaut,berichte doch mal über erfolge oder schwierigkeiten,bilder wären auch ganz nett,danke.

Boris(R)

17.08.2006, 20:59

@ T.f.G.

Steuerung Elektrischer Fensterheber

Hi!joa also der Schalter S3 ist zum Schutz und zum abschalten der hinteren Bedienung!Aber wie ich das mittlerweile gesehen habe liegen in den Türen bereits die Zuleitungen für die EFH beziehungsweise für die Motoren sollten es die aber nicht sein werde ich über Zündung gehen wie du es vorschlägst!Die Widerstände R1...R3 ist eine gute frage die waren im Datenblatt zum Relais angegeben ich dachte ich zeichne sie mal mit ein Vielleicht erzeugt das Relais beim abschalten ja zu hohe Spannungen/Ströme das es die Freilauf Diode zerstören/gefährden würde obwohl eine 1N4007 mit 1000V kommt!???Joa mit den Schaltern muss ich mal schauen vielleicht besorge ich mir auch welche von Renault aus nem anderen Auto die diese Bauform haben (rechteckig flach) werde mich da mal erkundigen! Ich habe jetzt auch erst gesehen das es bei Conrad einen plan vom Schalter gibt werde ihn morgen in die Schaltung integrieren mal sehen obs funzt!Und na klar werde ich berichten über die Erfahrung mit dem Einbau etc. Werde wohl aber erst nächsten Monat dazu kommen da ich gerade eine andere größere Anschaffung tätigen musste :angry: und dies nun erstmal leicht zurückstelle. hast du dir mal die Diode MBR2035CT in dem Datenblatt angeschaut? Die sollte doch auch möglich sein oder? Mit freundlichen GrüßenBoris

T.f.G.(R)

18.08.2006, 00:26

@ Boris

Steuerung Elektrischer Fensterheber

Hi!» joa also der Schalter S3 ist zum Schutz und zum abschalten der hinteren» Bedienung!also eine kindersicherung,find ich gut das du bei der planung schon daran denkst, von ner bekannten der 5 jähruge sohn hat letztens im stadtverkehr einfach mal so die tür geöffnet, zum glück ist nichts passiert aber erschrocken waren alle die im auto sahsen.» Aber wie ich das mittlerweile gesehen habe liegen in den Türen bereits die» Zuleitungen für die EFH beziehungsweise für die Motoren sollten es die» aber nicht sein werde ich über Zündung gehen wie du es vorschlägst!wäre durchaus möglich das die schon vorgerüstet sind, dann sollten aber auch die kabel für die schalter schon liegen, wäre auch möglich das es für was anderes (extra lautsprecher) kabel sind die vorgerüstet sind. » Die Widerstände R1...R3 ist eine gute frage die waren im Datenblatt zum» Relais angegeben ich dachte ich zeichne sie mal mit ein Vielleicht erzeugt» das Relais beim abschalten ja zu hohe Spannungen/Ströme das es die» Freilauf Diode zerstören/gefährden würde obwohl eine 1N4007 mit 1000V» kommt!???mit sowas kenn ich mich nicht aus,war also für mich intressenhalber da mal nachzufragen.ich weiß das da dioden hin sollten wegen schaltspannungen von viele Volt, von mehr hab ich bis dato nicht gehört.» » Ich habe jetzt auch erst» gesehen das es bei Conrad einen plan vom Schalter gibt werde ihn morgen in» die Schaltung integrieren mal sehen obs funzt!die funktioniert, ich hab das im kopf mal durchgespielt , das passt auch wenn die immer masse haben statt ner reinen null stellung» hast du dir mal die Diode MBR2035CT in dem Datenblatt angeschaut? Die» sollte doch auch möglich sein oder? sowas ist ebendfalls nicht mein ding. ich weiß wie autos hinter ihren verkleidungen aussehen, mein spezialgebiet sind die ZV\'s und FFB\'s. beruflich bedingt erarbeite ich gern verrückte relaisschaltungen. war also in deinem fall ziemlich passend auch wenn die elektronikspezies hier im forum viel einfachere schaltungen auf lager haben» » Mit freundlichen Grüßenfreundlich zurück grüßendT.f.G.

Boris(R)

19.08.2006, 20:25

@ T.f.G.

Steuerung Elektrischer Fensterheber

Aus dem schltbild werd ich nicht schlau [image]

T.f.G.(R)

19.08.2006, 21:01
(editiert von T.f.G., 19.08.2006, 21:27)

@ Boris

Steuerung Elektrischer Fensterheber

» Aus dem schltbild werd ich nicht schlau wieso? wo ist das problem?das ist doch der fensterschalter den conrad vertreibt?guck mal oben in meine zeichnung mit den vielen dioden, da ist es deutlicher dargestellt.du hast 2 wechslerkontakte im schalter.die farben wurden in englich angegeben.G und BL sind green und blue grün und blau das sind sozusagen die ausgänge des schalters.Y und B sollten yellow und black also gelb und schwarz sein an diese kommt dauerhaft masse, sie enden im schalter an den kontakten die die ausgangsstellung haben,darum liegt am ausgang (grün und blau)auch immer masse an.gleichzeitig wird über diese leitungen die interne leuchte mit masse versorgt.R ist red also rot, Dauerplus b.z.w. sicherhaitshalber ja als zündplus ausgeführt um die taster ohne zündschlüssel still zu legen. dieses rote kabel endet im schalter auf einem kontakt nach dem beim betätigen hin geschaltet wird, dadurch erreicht man das am ausgang einmal masse und einmal plus anliegt,je nachdem in welche richtung man schaltet.BR denk ich mal steht für braun dieses kabel ist lediglich die plusspannungszufuhr für die schalterbeleuchtung, mehr nicht.ich hoffe ich habs einigermaßen verständlich erklärt,wenn nicht frag nach bis alle unklarheiten beseitigt sind.m.f.g. T.f.G.habs mal fix bunt gemacht:[image]

Boris(R)

20.08.2006, 01:00

@ T.f.G.

Steuerung Elektrischer Fensterheber

Ahhhhhh :ok: jetzt hab ich das gute teil auch verstanden! ich hab scheinbar bei der Zeichnung von Conrad geschielt oder so :-D meine Zeichnung zeigt ja auch die Kontakte R + BR verbunden sehe das jetzt in der Anleitung von C auch wie du es gezeichnet hast! OK den ist ja alles klar Teile hab ich übrigens doch bestellt bis auf die Motoren von den Fensterhebern! werde das mal aufn Tisch zuhause testen werde die EFH durch was anderes ersetzen.MFG Boris

T.f.G.(R)

20.08.2006, 01:20
(editiert von T.f.G., 20.08.2006, 01:36)

@ Boris

Steuerung Elektrischer Fensterheber

hi boris,na denn ma gut lot;-) » ...das mal aufn Tisch zuhause testen werde die EFH durch was anderes» ersetzen.so aus der hüfte geschossen würde ich 2 LED\'s verbauen in umgekehrter richtung, natürlich mit passendem vorwiderstand.[image]ich weiß ja nicht ob du davon zufällig welche rumliegen hast?für die normalen LED berechnet sich der vorwiderstand so:versorgungsspannung der schaltung (z.b. 12 V wenn du zuhause mit netzteil experimentierst) - spannung der LED (standart LED rot 2,25V,grün 2,2V, gelb 2,1V)= ~10Vdiese 10V muss der widerstand vernichten.bei Standart LED\'s wäre der Nennstrom 20mA= 0,020Aergibt fürn widerstand R=10V/0,02A ; R= 500 Ohmnimmste nicht den nächst größeren mit 560 Ohm sondern 620 Ohm mit 0,6WattConrad Bestellnummer 420719.warum den? weil im auto haste 13,8Volt und nicht 12V da kommste auf nen widerstandswert von 585 Ohm, somit kannste auch im am unterm auto testen und bist auf der sicheren seite.m.f.g. T.f.G.

Boris(R)

20.08.2006, 16:46

@ T.f.G.

Steuerung Elektrischer Fensterheber

Moin!!so hab mal die Schalter eingebaut in die Schaltung sieht bisschen wüst aus aber naja. Ich habe den Vorschlag mit der Zündung und dem Licht mit eingebaut![image]Auch ne Coole Idee mit den LED\'s aber hab schon was gefunden PC Lüfter oder noch nen anderen Motor weiß gar net wo ich das teil herhab kann aber 12 V ab!

T.f.G.(R)

24.08.2006, 13:28

@ Boris

Steuerung Elektrischer Fensterheber

hi boris,» » so hab mal die Schalter eingebaut ...ähh ich glaube das relais R3 mit den dioden D1 und D2 davor, ist relativ nutzlos :-D entweder du lässt es weg dann heben der hintere taster gleichzeitig gedrückt mit dem vorderen,den vorderen in seiner funktion auf oder du verkabelst es wieder und hast somit die taster verriegelung gegeneinander wieder.gibts schon news vom \"Laborversuch auf der heimischen Werkbank\" ?m.f.g. T.f.G.

Boris(R)

02.09.2006, 13:12

@ T.f.G.

Steuerung Elektrischer Fensterheber

Hi joa hab schon gemerkt das da nen fehler im Plan vorliegt Se sollte joa ans Relais R3 hab mal wieder :sleeping: beim zeichnen uups! Sonst wäre joa auch wieder kurzschluss angesagt würde R3 fehlen!Aber hab jetzt festgestellt das die diode MBR2045CT [image]auf dem hintren plätchen (aus metall)durchgangag mit dem Ausgang 2 hat das heißt sie muss auf einem nicht leitendem Teil montiert werden!hier nochmal der Korrete Plan![image]

Boris(R)

02.09.2006, 13:36

@ Boris

Steuerung Elektrischer Fensterheber

Noch was vergessen zu erwähnen! Also die EFH-Schalter von Conrad sind wirklich das letzte sind überhaupt nicht zu empfehlen die Qualität und die Mechanik lassen doch sehr zu wünschen übrig! Werde sie nur zum testen verwenden und den kostengünstig abgeben falls einer Interesse hat! Ich habe mich nun für jeweils Originalschalter von Renault entscheiden sind zwar etwas teurer dafür aber Qualitätsmäßig und Form-mäßig (optisch) viel schöner worauf ich doch viel wert lege!

Boris(R)

14.09.2006, 19:57

@ Boris

Steuerung Elektrischer Fensterheber

Hey Leute!sorry wegen der langen warte zeit habe zurzeit viel stress :-( und ich hasse stress aber nun ja ich hab mittlerweile verschiedene Test durchgeführt und bin zu einem sehr positiven Ergebnisse gekommen! Es funzt! Bilder gibt’s später und Materialliste gibt’s natürlich auch noch für alle Nachbauer! Allerdings noch mal eins zu Conrads’ Fensterheberschaltern die sind echt ich sag mal auf gut deutsch extrem Scheiße!!! ich habe mittlerweile festgestellt dass wohl ein Wackelkontakt vorliegt innerhalb des Schalters und so was soll man ins Auto einbauen? wie lange sollen die den im Auto halten Allgemeine Information zum Test:Ich habe bei 3 Relais + 2 MBR2045CT Dioden eine Spannung von ca. 12V anliegen und einen Strom von ca. 0.60-0.72A beim Schaltvorgang Der Abschaltstrom der Relais ist sehr gering die Dioden MBR2045CT erzeugen keinerlei wärme oder Hitzeentwicklung. Es ist jedoch nochmals darauf hinzuweisen das Durchgang auf der hinteren Platte der MBR2045CT Diode ist also nicht auf Metallischen Untergrund befestigen!!! Sonst Spannung auf Autokarosserie oder es ist sogar ein schalten durch anlegen einer Spannung auf der Hinteren platte möglich!Melde mich demnächst wieder mit Material liste und Fotos!GrußBoris

ich

E-Mail

24.10.2006, 11:29

@ T.f.G.

Schützschaltung mit Verriegelung

An der Arbeit müssen wir eine Schütz-Schaltung aufbauen mit einer Verriegelung und ich weiß nicht ganz wie ich das machen soll, wäre ganz nett, wenn du mir mal einen Schaltplan aufzeichnen kannst, also folgende Aufgabe: Du hast 3 Schützen. Man kann nur den 1. Schütz einschalten. Wenn man den 1. Schütz wieder ausschaltet, kann man nur den 2. Schütz einschalten, wenn man den 2. Schütz wieder ausschaltet, kann man nur den 3. Schütz einschalten und wenn man den 3. Schütz ausschaltet, kann man wieder nur den 1. Schütz einschalten. Ich muss noch dazu sagen, wir haben 4 Taster. Pro Schütz einen Taster um ein zu schalten und nur einen Taster um Die Schützen wieder auszuschalten.Wir dürfen so viele Schützen benutzen wie wir wollen Hauptsache es funktioniert dann so wie beschrieben.

T.f.G.(R)

24.10.2006, 11:54

@ ich

Schützschaltung mit Verriegelung

Hallo ICH,gott bin ich dümmlich, ich red schon mit mir selber :lol2: :waving: nee scherz beiseite, also kurz zusammengefasst maximal 4 taster am \"eingang\"3 Schütze am ausgang mit den bedingungen gegeneinander verriegelt sein zu müssen,dazwischen ist es egal was man an material (schützen) verbaut und wenns 1000 schütze sind dann wärs auch egal?ok,bis wann brauchst du es?m.f.g. T.f.G. (Tilo)ach eins hab ich noch vergessenfällt mir grad beim drüber lesen auf, wenn man die schaltung zum ersten mals an strom nimmt, darf dann auch nur der erste schütz gehn oder ist es egal bei welchem man anfängt und ab dem ersten tastendruck muss dann die folgende bedingung eingehalten werden?

ich

E-Mail

24.10.2006, 12:00

@ T.f.G.

Schützschaltung mit Verriegelung

Ja genau, aber unser Meister meinte, wir brauchen im gesamten 6 schütze» Hallo ICH,» » gott bin ich dümmlich, ich red schon mit mir selber :lol2: :waving: » nee scherz beiseite, also kurz zusammengefasst maximal 4 taster am» \"eingang\"» 3 Schütze am ausgang mit den bedingungen gegeneinander verriegelt sein zu» müssen,» dazwischen ist es egal was man an material (schützen) verbaut und wenns» 1000 schütze sind dann wärs auch egal?» ok,bis wann brauchst du es?» m.f.g. T.f.G. (Tilo)» » ach eins hab ich noch vergessen» fällt mir grad beim drüber lesen auf, wenn man die schaltung zum ersten» mals an strom nimmt, darf dann auch nur der erste schütz gehn oder ist es» egal bei welchem man anfängt und ab dem ersten tastendruck muss dann die» folgende bedingung eingehalten werden?

T.f.G.(R)

24.10.2006, 12:14

@ ich

Schützschaltung mit Verriegelung

» Ja genau, aber unser Meister meinte, wir brauchen im gesamten 6 schützeöffner oder schließer, was vorgegeben oder egal?und bis wann, weil ich muss jetzt weg, wird also erst heute abend bei mir, sonst kannst nur hoffen das sich hier noch fix nen anderer findet der dein anliegen übernimmtm.f.g. T.f.G. (Tilo)

ich

E-Mail

24.10.2006, 12:14

@ T.f.G.

Schützschaltung mit Verriegelung

Hi TIlo, ja genau, wir dürfen so viele Schützen benutzen wie möglich, aber unser Meister hat gesagt 6 im gesamten reichen. wenn du es schaffst heute noch nen schlatplan zu poasten, wäre ich dir sehr dankbar.Ja, wenn ich das an strom gehe, darf NUR der erste Schütz anziehen» Hallo ICH,» » gott bin ich dümmlich, ich red schon mit mir selber :lol2: :waving: » nee scherz beiseite, also kurz zusammengefasst maximal 4 taster am» \"eingang\"» 3 Schütze am ausgang mit den bedingungen gegeneinander verriegelt sein zu» müssen,» dazwischen ist es egal was man an material (schützen) verbaut und wenns» 1000 schütze sind dann wärs auch egal?» ok,bis wann brauchst du es?» m.f.g. T.f.G. (Tilo)» » ach eins hab ich noch vergessen» fällt mir grad beim drüber lesen auf, wenn man die schaltung zum ersten» mals an strom nimmt, darf dann auch nur der erste schütz gehn oder ist es» egal bei welchem man anfängt und ab dem ersten tastendruck muss dann die» folgende bedingung eingehalten werden?

ich

E-Mail

24.10.2006, 12:15

@ T.f.G.

Schützschaltung mit Verriegelung

ist egal was wir nehmen ob öffner oder schließerdanke im voraus» » Ja genau, aber unser Meister meinte, wir brauchen im gesamten 6 schütze» öffner oder schließer, was vorgegeben oder egal?» und bis wann, weil ich muss jetzt weg, wird also erst heute abend bei mir,» sonst kannst nur hoffen das sich hier noch fix nen anderer findet der dein» anliegen übernimmt» m.f.g. T.f.G. (Tilo)

Posti(R)

24.10.2006, 19:17

@ ich

Schützschaltung mit Verriegelung

HiSind Schütze vorgegeben?Also sind\'s alles Steuerschütze mit 4xS + 4xÖ, oder müssen auch Lastschütze (3xS od. 4xS) enthalten sein?Dürfen die Steuerschütze auch z.B. 8xS haben? (z.B. Moeller, 1 Satz Steuerkontakte auf das Schütz aufsteckbar)Sonst klingt die Anzahl \'6\' nach 3 Hilfsschützen, die den letzten Zustand \'speichern\', damit bein nächsten Einschalten das nächste Schütz angesprochen werden kann.Mal schaun, der Tag ist ja noch jung, vll bastel ich gleich noch was :)MfG@Admin/ModKönnt Ihr den Thread auftrennen?Hat ja jetzt nicht mehr wirklich was mit dem Fensterheber zu tunDanke :)

T.f.G.(R)

24.10.2006, 20:24
(editiert von T.f.G., 25.10.2006, 02:50)

@ Posti

Schützschaltung mit Verriegelung

nachdem das bild zu undeutlich war hab ich es in mein fotoalbum bei arcor abgelegt, dort ist es gut und deutlich sichtbar:hier der linkm.f.g. T.f.G. (Tilo)

ich

E-Mail

24.10.2006, 21:41

@ Posti

Schützschaltung mit Verriegelung

wir haben nur schützen mit 2xS+2xÖ» Hi» » Sind Schütze vorgegeben?» Also sind\'s alles Steuerschütze mit 4xS + 4xÖ, oder müssen auch» Lastschütze (3xS od. 4xS) enthalten sein?» Dürfen die Steuerschütze auch z.B. 8xS haben? (z.B. Moeller, 1 Satz» Steuerkontakte auf das Schütz aufsteckbar)» » Sonst klingt die Anzahl \'6\' nach 3 Hilfsschützen, die den letzten Zustand» \'speichern\', damit bein nächsten Einschalten das nächste Schütz» angesprochen werden kann.» » Mal schaun, der Tag ist ja noch jung, vll bastel ich gleich noch was :)» » MfG» » @Admin/Mod» Könnt Ihr den Thread auftrennen?» Hat ja jetzt nicht mehr wirklich was mit dem Fensterheber zu tun» Danke :)

T.f.G.(R)

25.10.2006, 01:36
(editiert von T.f.G., 25.10.2006, 02:51)

@ ich

Schützschaltung mit Verriegelung

» wir haben nur schützen mit 2xS+2xÖoh, naja dann wirste paar parallel nehmen müssen um mit meinem plan hin zu kommen, ich bin von der aussage \"unbegrenzte anzahl\" ausgegangen.funktionieren tuts, ist in nem simulator gelaufen.ich hab das bild oben durch nen link ersetzt,bitte nicht wundern.m.f.g. T.f.G. (Tilo)ps.: nicht benötigte textteile bitte vorm posten löschen wenn du zitieren möchtestdanke

ich

E-Mail

26.10.2006, 12:15

@ T.f.G.

Sterndreieckschaltung

hat jemand einen guten und Funktionirerenden Schaltplan über eine Sterndreieckschaltung + Motorschutzrelai???? (Schützen 2Ö+2S)

T.f.G.(R)

26.10.2006, 15:34
(editiert von T.f.G., 26.10.2006, 16:37)

@ ich

Sterndreieckschaltung

» hat jemand einen guten und Funktionirerenden Schaltplan über eine» Sterndreieckschaltung + Motorschutzrelai???? (Schützen 2Ö+2S)automatische umschaltung mit zeitrelais oder von hand per taster?schon mal gegoogelt?http://www.4manufactur.de/Module/St...nik/Schaltplane/schaltplane.htmlhttp://www.elosal.de/ratgeber/trsterndreieck/index.phphttp://www.automation.siemens.com/c...ze_stern-dreieck-kombination.htmu.s.w.also das netz bietet da ne ganze menge an.wenn du spezifische fragen dazu hast dann stell sie.ok zum motorschutz geb ich noch nen eigenen beitrag mit ab:motorart:KurzschlußläuferSchaltung: Stern-DreieckSchweranlauf: Motorschutz in der zuleitungNormaler Anlauf: Motorschutz im hauptzweigÜberlanger anlauf:Motorsachutz im Dreieckzweigden rest darfste heute mal selber suchen ;-) selber schon mal ansatzweiße drüber nach gedacht?wenigstens etwas in form eines schaltplans zu papier gebracht?ich werd den verdacht nicht los das du als elektroinstall. gerade in der überbetrieblichen ausbildung bist und jeden tag 2wochen lang schützschaltungen bauen sollst.hast du von dem gestern überreichten selber auch was verstanden an zusammenhängen oder haste den als deine arbeit abgegeben und vom prinzip schaltung nichts daraus gelernt?ich weiß das meine worte sehr hart klingen mögen aber etwas solltest du auch selber mit beisteuern (auser fragen) damit du den sinn hinter den schaltungen auch verstehst und lernst.dir wird hier sicher gern geholfen (weiß ich aus erfahrung) aber nur wenn du selber mit dazu beisteuerst (auch das hab ich selber hier lernen dürfen)also denn.m.f.g. T.f.G.

ich

E-Mail

26.10.2006, 17:14

@ T.f.G.

Sterndreieckschaltung

Ich hab den Schaltplan ja eigentlich schon fertig, weiß aber nit ganz wie ich die spannung an den Motor anlegen soll, wenn ich an der einen schütz die drei \"ausgänge\" verbinde, gibt das dann nicht einen kurtzschluss?? und ich weiß nit genau wie ich den motorschutzschalte einbauen soll. » » hat jemand einen guten und Funktionirerenden Schaltplan über eine» » Sterndreieckschaltung + Motorschutzrelai???? (Schützen 2Ö+2S)» » automatische umschaltung mit zeitrelais oder von hand per taster?» » schon mal gegoogelt?» http://www.4manufactur.de/Module/St...nik/Schaltplane/schaltplane.html» http://www.elosal.de/ratgeber/trsterndreieck/index.php» http://www.automation.siemens.com/c...ze_stern-dreieck-kombination.htm» u.s.w.» also das netz bietet da ne ganze menge an.» wenn du spezifische fragen dazu hast dann stell sie.» ok zum motorschutz geb ich noch nen eigenen beitrag mit ab:» motorart:Kurzschlußläufer» Schaltung: Stern-Dreieck» Schweranlauf: Motorschutz in der zuleitung» Normaler Anlauf: Motorschutz im hauptzweig» Überlanger anlauf:Motorsachutz im Dreieckzweig» » den rest darfste heute mal selber suchen ;-) » » selber schon mal ansatzweiße drüber nach gedacht?» wenigstens etwas in form eines schaltplans zu papier gebracht?» » ich werd den verdacht nicht los das du als elektroinstall. gerade in der» überbetrieblichen ausbildung bist und jeden tag 2wochen lang» schützschaltungen bauen sollst.» » hast du von dem gestern überreichten selber auch was verstanden an» zusammenhängen oder haste den als deine arbeit abgegeben und vom prinzip» schaltung nichts daraus gelernt?» » ich weiß das meine worte sehr hart klingen mögen aber etwas solltest du» auch selber mit beisteuern (auser fragen) damit du den sinn hinter den» schaltungen auch verstehst und lernst.» » dir wird hier sicher gern geholfen (weiß ich aus erfahrung) aber nur wenn» du selber mit dazu beisteuerst (auch das hab ich selber hier lernen» dürfen)» » also denn.» m.f.g. T.f.G.

T.f.G.(R)

26.10.2006, 18:08
(editiert von T.f.G., 26.10.2006, 18:25)

@ ich

Sterndreieckschaltung

bitte nicht immer meine ganzen texte drin lassen, ich weiß was ich geschrieben habe ;-) also bitte einfach das löschen was du nicht brauchst zum zitierendann an den admin oder die mods die bitte mal den ganzen beitrag ab \"ICH\" in ein eigenes thema verschieben, Titel \"Schützschaltungen\" oder sonun zu den antworten:» Ich hab den Schaltplan ja eigentlich schon fertig, gut das wäre dann mal nen anfang deines eigenanteils ;-) haste auch geistig verstanden was du da gemacht hast oder ist es nur ein abkopierter aus den von mir gesetzten links?» weiß aber nit ganz wie ich die spannung an den Motor anlegen sollna das ist doch in den links oben schön erklärt, so ein motor hat 3 wicklungen in seinem inneren.jede wicklung hat einen anfang und ein ende, diese werden alle aus dem motor heraus zum klemmbrett am motor geführt, macht 6 anschlüsse (erde mal außen vor gelassen!!!).der anfang einer jeden spule ist U1 von der ersten, V1 von der zweiten und W1 von der dritten.die enden sind dann U2,V2,W2.nun bekommt jede spule im motor an den anfang erstmal strom/spannung, L1 an U1 , L2 an V1 und L3 an W1.dies geschieht über den \"hauptschütz\"jetzt wirds etwas komplizierter:die schützen für stern und dreieck,zuerst geht stern an. dieser verbindet alle enden der 3 spulen miteinander.somit muss sich der strom/spannung durch 2 spulen \"quälen\"die spannung teilt sich auf, auf jeder einzelspule sind es 230V durch das verbinden der enden sind immer 2 in reiche also 400 über 2 spulen.der motor hat dadurch weniger kraft.O_-_-_-_-O > L1||O_-_-_-_-O > L2||O_-_-_-_-O > L3ist der motor bei der maximal möglichen drehzahl angekommen (dafür stellt man eine ungefähre zeit an dem zeitrelais ein) wird dieser sternschütz geöffnet, die spulenenden hängen jetzt kurzzeitig in der luft.anschließen geht der schütz für dreieck an diese enden U2,V2,W2.dieser bringt nun die 3 phasige netzspannung an die enden der spulen, am anfang liegt sie ja schon an, da hat sich nichts verändert.allerdings hast du pro spule 2 verschiedene Außenleiter (Phasen)zb.:L1 < U1 O-_-_-_-O U2 > L2L2 < V1 O-_-_-_-O V2 > L3L3 < W1 O-_-_-_-O W3 > L1Dadurch wird jede einzelne spule von 400 V kraftstrom durchflossen, der motor hat mehr kraft und da er ja schon dreht durch die sternschaltung vorher hat er jetzt keinen anlaufstrom mehr zu ziehen sondern nur noch den reinen arbeitsstrom.ich hoffe das ist so verständlich genung?» wenn ich an der einen schütz die drei \"ausgänge\" verbinde, gibt das dann» nicht einen kurtzschluss??nein , erklärung siehe oben (sternschaltung)» ich weiß nit genau wie ich den motorschutzschalte einbauen soll. na das hab ich doch nun vorhin schon geschrieben, jenachdem wie schwergängig oder langatmig der anlauf ist.ich würd ihn hinter die sicherung setzen also in die gesamtzuleitung, so das alle zum motor gehenden leitungen dahinter angeschlossen sind.Nimmst also die für den schwergängigen anlauf.m.f.g. T.f.G. (Tilo)

ich

E-Mail

26.10.2006, 19:51

@ T.f.G.

Sterndreieckschaltung

danke tilo, das wird mir weiter helfen und nein ich habe den plan nicht abgezeichnet, hab ihn selber in deinem simulator programm erstellt und ausprobiert

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
5389 Postings in 692 Threads, 2 registrierte User, 7 User online (0 reg., 7 Gäste)
Forum Strippenstrolch | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum